Aktuell
zu meiner Person
QCT - Meine Methode
  Persönliche Konsultation
  Fernbehandlung
  Kosten
  Erfa-Berichte

DJ - BJ
Foto-Gallerie
Büchertipps
Links

„Es gibt nichts Mächtigeres
als eine Idee,
deren Zeit gekommen ist.“

 

Im Mai 2006 erlitt ich einen Hirnschlag und verkaufte meine Weinhandelsfirma einem Mitarbeiter. Ich konzentrierte mich vorerst voll auf meine Genesung, vor allem auf meine verlorene Sprache. Im Frühjahr 2009 bekam ich einen sehr extremen Hautausschlag im Bereich Hals/Brust, der auch mit grössten Cortison-Einsätzen von Ärzten und Dermatologen nicht zu behandeln war. Meine Frau kam dann von einem mehrtägigen CQM-Seminar zurück und sagte mir, ich solle mich etwas hinlegen, sie würde für mich „mal arbeiten“. Im Verlaufe von zwei Tagen war mein Hautausschlag weg, bis zum heutigen Tag. Ich wollte das auch erlernen und machte mich auf die Suche nach einer für mich geeigneten Methode, bei der ich (fast) nicht sprechen musste und fand sie in QCT von Andrew Blake.

 

QCT Quanten- Bewusstseinstransformation

Berührungsfrei energetische Schwächen aufspüren

 und korrigieren

  

Was ist QCT überhaupt?

 

Es gibt tausende Bücher zu diesem Thema.  

Meine persönliche und äussert einfache Kurzformel heisst:

 

Da ALLES erwiesenermassen aus Schwingung besteht, sind Krankheit, Geldsorgen, Beziehungsprobleme oder was auch immer blockierte Energien, die wieder in Schwung zu bringen sind. Man kann sogar sagen, dass auch ein Beinbruch „gebrochene Energien“ sind, im wahrsten Sinn des Wortes. 

 

Was heisst QCT? (Zwei-Punkt-Methode)

 

„QCT“ steht im Englischen für Quantum Consciousness Transformation, auf Deutsch Quanten Bewusstseins Transformation. Du erlangst damit die innere Freiheit, dein Leben bewusst zu gestalten. Bewusstsein und Energie sind zum einen direkt miteinander verknüpft und zum anderen führt die Transformation von Energieblockaden automatisch zu einer Erweiterung des Bewusstseins.  

 

Woher stammt die Zwei-Punkt-Methode?

 

Diese Methode gibt es schon seit Menschengedenken. Nachweislich verwenden die Kahunas, die Schamanen Hawaiis, diese Methode schon seit Jahrtausenden. Serge Kahili King, Buchautor und Schamane, nennt sie Kahi, „die magische Berührung“.

 

Wie funktioniert die Zwei-Punkt-Methode?

 

Die Zwei-Punkt-Methode ist ein einfaches Mittel um blockierte Energie wieder zum Fliessen zu bringen. Unser menschliches System existiert aus blockierter oder fliessender Energie. Wenn wir eine Situation verändern wollen, müssen wir in erster Linie wieder unsere blockierte Energie ins Fliessen bringen. Und genau dafür ist die Zwei-Punkt-Methode hervorragend geeignet. Sie ist vielfältig einsetzbar, aber vor allem wirkt sie schnell und effektiv.

 

Hawaiianische Ho’oponopono-Methode
In der Zeit meiner Weiterbildung kam ich auch in Kontakt mit der Ho’oponopono-Methode, die ebenfalls hawaiianischen Ursprungs ist.

 

Das hawaiianische Ho’oponopono-Wissen basiert auf:

 

1.     Das materielle Universum ist eine Verwirklichung meiner Gedanken.

2.     Wenn meine Gedanken vergiftet sind, schaffen sie eine fassbare, vergiftete Realität.

3.     Wenn meine Gedanken makellos sind, schaffen sie eine fassbare Realität, die von Liebe überquillt.

4.     Ich bin hundertprozentig verantwortlich für die Schaffung meines materiellen Universums, so wie es ist.

5.     Ich bin hundertprozentig verantwortlich dafür, die vergifteten Gedanken zu korrigieren, die eine kranke Realität schaffen.

6.     Ausserhalb gibt es nichts. Alles existiert als Gedanke in meiner Psyche.

 

Ich vermähle QCT mit Ho’oponopono und ergänze alles noch zusätzlich mit  HUNA, was wiederum aus dem Hawaiianischen stammt. Da ich immer noch auf der Suche nach einem Namen für diese Behandlungsart bin, nenne ich sie vorläufig einfach: „Meine Methode“.

 

Diese Verbindungen bringen Gesundheit, Wohlstand, Frieden ….. und vor allem positive Veränderungen!

 

Was passiert nach der „Behandlung“?


Egal ob nach einer Persönlichen Konsultation oder einer Fernbehandlung

 

Kurz danach kann es dir ein wenig schwindlig werden, du kannst etwas Kopfschmerzen bekommen oder müde werden. Eine Ruhepause ist darum sehr angebracht. Danach etwas zu schlafen wäre ideal für die „Lösungsfindung“. Auch Hektik vor der Behandlung sollte vermieden werden. Es kann auch sein, dass man in den nächsten Nächten mehrmals erwacht (keine Albträume und nicht unangenehm), das ist Teil der Veränderung und geht wieder vorbei.
Dies ist schon der Beginn des Transformationsprozesses. Dieser kann Stunden, Tage, aber auch Wochen und Monate dauern, je nach Thema und der Bereitschaft des Einzelnen, das Thema aufzulösen. Manche Prozesse laufen langsam und fast unmerklich ab, während andere kurz und heftig sind, die meisten gehen jedoch allmählich vonstatten und lösen das Thema Schicht für Schicht auf. Auch das hängt von der (unbewussten) Einstellung der Person ab.

 

Ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass ich kein Heiler bin und somit ich nicht heilen kann.

Jeder Mensch hat die Fähigkeit sich selbst zu heilen.

Mit „meiner Methode“ löse ich bei dir „etwas“ aus, starte sozusagen „deinen Motor“, bringe „alles“ wieder in Schwung, so dass deine Lebensenergie wieder fliessen kann und so Veränderungen passieren.


Dazu muss DU auch bereit sein, DEINEN Teil dazu beizutragen
, indem du AKTIV wirst und alles nur Erdenkliche unternimmst, um deine gewünschte Veränderung zu erreichen. Zusammen mit „meiner Methode“ kannst du kleine Wunder erleben.

 

 

„Wer nicht an Wunder glaubt,
ist kein Realist“

 

Aloha no wau ia oe

Bruno

 

 Die von mir angewandte Methode ersetzt weder den normalen Menschenverstand noch den Besuch beim Arzt, Heilpraktiker oder einer anderen Fachperson.

“Meine Methode“ hilft dem Körper,
sich selbst zu heilen
und unterstützt
jegliche gewünschte Veränderung.

 

 


 

Die Organsprache des Körpers pdf.Datei

 

Selbsthilfe - pdf.Datei 


Umschalten der Gefühle und Gedanken - pdf.Datei